Hypnose Slide
"Alles, was fasziniert und die Aufmerksamkeit eines Menschen festhält oder absorbiert, könnte als hypnotisch bezeichnet werden."
(Milton H. Erickson)

Hypnose

Mit Hypnose können bestehende Widerstände durch eine Harmonisierung von bewussten und unbewussten Anteilen aufgearbeitet werden. Ich arbeite sowohl mit klassisch-suggestiver, dynamisch-ressourcenorientierter und auch regressiver Hypnose.

Wirkungsvolle Art der Kommunikation

Hypnose ist eine in Deutschland bereits seit 2006 anerkannte Behandlungsmethode in der Psychotherapie und kann daneben auch im Bereich Coaching bei einer Vielzahl von Themen erfolgreich und effizient eingesetzt werden.

Hypnose ist nach meinem Verständnis sowohl ein Prozess als auch ein natürlicher Zustand, der eine zielgerichtete und besonders wirkungsvolle Art der Kommunikation mit dem Unterbewussten möglich macht und dadurch eine erhöhte Flexibität im Denken, Fühlen & Handeln ermöglicht.

Sie behalten die Kontrolle

Entgegen weit verbreiteter Befürchtungen führt eine Trance weder zu einer Bewusst- noch Willenlosigkeit. Das bedeutet, dass Sie sich sicher sein können, während einer Hypnose nichts auszusprechen, was Sie nicht auch im normalen Tagesbewusstsein sagen würden. Die Kontrolle verbleibt zu jeder Zeit bei Ihnen. Auch können Sie die Hypnose jederzeit selbst beenden. Ich bin schon gespannt, was Ihr Unterbewusstsein Gutes für Sie tun wird.

Bitte beachten Sie:

Es gibt bestimmte Kontraindikationen (Symptome & Umstände), bei denen von einer Hypnosebehandlung unter Umständen abzuraten ist. Hierzu gehören z.B. Psychosen, schwere Persönlichkeitsstörungen, Epilepsie, Herz-/Kreislauferkrankungen und Suizidalität.

Sollten Sie an Depressionen leiden, holen Sie bitte vor einer Hypnosebehandlung auf jeden Fall den Rat Ihres behandelnden Arztes bzw. Psychiaters oder Neurologen ein. Außergewöhnliche körperliche Erkrankungen oder Störungen teilen Sie mir bitte im Erstgespräch mit.